Flow Waterjet-Software

Vollintegriert. Benutzerfreundlich. Leistungsstark.

40+ Jahre Erfahrung mit Wasserstrahlschneiden in einer benutzerfreundlichen Software gebündelt. 

Demo-Version

Flow Waterjet-Software

Vollintegriert. Benutzerfreundlich. Leistungsstark.

40+ Jahre Erfahrung mit Wasserstrahlschneiden in einer benutzerfreundlichen Software gebündelt. 

Demo-Vorführung der Software anfordern

FlowCut

Sofort produktionsbereit

FlowCut™ ist die Werkzeugmaschinen-Steuerung und ist intelligenter und benutzerfreundlicher als jede andere Maschinensteuerungs-Software. Demo-Vorführung der Software anfordern

FlowCut ist Wasserstrahl-Experte: Keine CNC- oder Wasserstrahl-Schneidkenntnisse vorausgesetzt

  • Öffnen Sie die ORD-Datei

  • Wählen Sie die Werkstoffart und -stärke aus der umfassenden Liste aus

  • Schalten Sie Dynamic Waterjet ein, um den besten Schnitt zu erhalten

  • Lassen Sie das System Ihr Werkstück schneiden


Müheloses Importieren

FlowCut kann nicht nur Programme ausführen, die im FlowPath- oder FlowXpert CAD/CAM-Software-Paket erstellt wurden, sondern kann auch CNC-Sprache, wie g-Code (als Option erhältlich), unmittelbar übersetzen

Wasserstrahl-Expertise

Der Bediener muss lediglich die Werkstoffart, -stärke und das gewünschte Kantenfinish angeben und FlowCut übernimmt den Rest.  Flow SmartStream(tm) Mathematikmodelle passen den Strahl an, damit das Werkstück schon beim ersten Durchlauf auf die gewünschte Qualität in der kürzestmöglichen Zeit geschnitten wird.  FlowCut-Algorithmen und Schneidmodelle sind die modernsten der Welt. Sie sparen bei jedem Projekt Stunden an Programmier- und Einrichtzeit

Vollintegriert

FlowCut ist ferner die Werkzeugmaschinen-Steuerung.  Starten und stoppen Sie das System, die Pumpe, legen Sie den Wasserdruck und viele weitere Funktionen von der integrierten Bedienstation aus fest. Ferner sind die Werkzeugmaschinen von Flow mit einer Reihe von Diagnosesensoren ausgestattet, die dafür sorgen, dass das System ordnungsgemäß funktioniert. Sensor-Warnhinweise und System-Abschaltungen werden klar beschrieben und auf dem Diagnosebildschirm angezeigt

  • Benutzerfreundliche, symbolbasierte Menüstruktur
  • Unterstützte Sprachen: Englisch, Chinesisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch
  • Betriebssysteme: Microsoft® Windows 7 und Windows 10 64-bit
  • CPU: Pentium 4 2.0 GHZ oder Athlon 2000+ oder schneller; 32-Bit- (x86) oder 64-Bit- (x64) Prozessor
  • RAM: Minimum: 512MB RAM (32 Bit); 1Gb RAM (64 Bit)